Teuer Vs. Günstig – VMC Vs. OMTD

4

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich war und bin immer noch angetan von einigen Produkten aus dem Hause Molix. Ich sage nun bewusst einige weil wie bei jedem Hersteller auch einiges dabei ist was für meine Zwecke unnötig oder einfach nur dem Wert nicht entsprechend ist. Dazu zählen nicht nur Dinge wie der Brigante oder nach einigen Tests der T-Jerk sondern auch einige Kleinteile. Unter dem Namen OMTD (One more then the Devil) vertreiben sie unter anderem Swimbait und Offset Haken. Ich bin ja Verfechter von VMC und da ich bei Kleinteilen ungerne Kompromisse eingehe dachte ich mir testen wir doch mal die beiden Typen. Preislich liegen Welten zwischen den VMC Strategik Haken und OMTD. Für 5,95€ bekomme ich bei VMC 5 x weighted Swibaithaken oder Offsets. Bei OMTD je nach Typ zwischen 4 und 3 Stück, ABER das zu einem Preis von 6,95€ für Offsets und 8,95€ für die weighted Haken.

Was direkt auffällt ist die Verpackung. VMC hat die Haken fixiert dass sie durch Transport oder Handling nicht beschädigt werden oder abstumpfen. Molix hat sie einfach in losen Plastiktütchen mit nem Stück bedruckter Pappe. Okay. Ich geb ja nicht viel auf Optik. Ein weiterer Unterschied ist die Art der Softbaitbefestigung bei Swimbaithaken. VMC vertraut auf die bekannte Spirale, auf die der Softbait gedreht werden kann. Molix hat sich dazu einen Haken einfallen lassen. Sieht aus wie ne geteilte Pfeilspitze und ich war doch gespannt wie das auf Dauer hält. Das Aufziehen, bzw. Anbringen ist ein Kinderspiel. Einfach reinstecken und fertig ist es. Die ersten Testläufe fanden auf Meister Esox in Schweden statt. Schnell kristallisierten sich zwei Dinge heraus. Erstens, die Haken sind verdammt scharf und auch sehr robust. Das Andere war die Tatsache dass das OMTD System schnell ausreißt beim Anschlag war das andere. Ich hab nun extra die guten RA Shads genommen weil ich mir dachtOLYMPUS DIGITAL CAMERAe die passen am besten auf die Haken. An nur einem Abend hab ich dadurch 6 Stück zerhackt. Dann hatte ich die Schnauze endgültig voll. Dafür sind mir die Gummis eindeutig zu teuer. Also verschwanden sie für den Rest des Urlaubs in der Box und VMC kam wieder zum Einsatz. Hab mir dann noch von Do it Spiralen besorgt und habe diese verunglückten Hakensysteme ausgetauscht damit man die teuren Dinger noch nutzen konnte ohne sich alle Gummis zu zerhacken.

Das Ganze sah ich nun eine ganze Zeit als Kollateralschaden an. Bis ich nun mal wieder Offset Fischen wollte und musste. Gott sei Dank hab ich mir die Haken vorher angeschaut… Was mich dann traf war ein Blitz. In Worte zu fassen fällt es mir schwer. Das Öhr ist nicht verschlossen, bzw so weit zugebogen. Ein Knoten kann spielen raus rutschen. Fail Nummer 1. Fail Nummer 2 das Öhr ist voll mit Grat. Sowas nenne ich Schlamperei. Aber ich dachte an ein Montagsmodell dass durch die QS geschlüpft ist. Weit gefehlt. Ich hab alle meine Vorräte durchgeschaut und wir haben viele Packungen bei Tackleläden durchgeschaut. Über 90% der Haken kann man so in die Tonne hauen. Das kann nicht alles an einem MonOLYMPUS DIGITAL CAMERAtag gemacht worden sein. In der Preisklasse in der OMOLYMPUS DIGITAL CAMERATD Haken spielen darf so etwas nicht passieren. Da sind Balzer Billimodelle besser verarbeitet. Okay zwar sind die OMTD Haken stark und sehr scharf aber was nutzt mir das wenn die Fische wegen Schnurbruch oder raus rutschen der Schnur aus dem Öhr verloren gehen und mit nem neuen Piercing durch die Gegend schwimmen. Sorry aber so nicht. Die Bilder sprechen da für sich denk ich mir mal.

Wie sieht es denn nun bei den Strategik Haken aus dem Hause VMC aus. Ich fische einige verschiedene aber werde an dieser Stelle mal nur die gleichen Typen begutachten. Das Ganze wird denk ich mal etwas kürzer von statten gehen als bei der Konkurrenz von Molix. Die Haken sind von sehr guter Qualität. Es gibt zwei Arten von Haken. Die „normal starken“ und die Heavy Duty Haken. Letztere sind wirklich Heavy Duty. Ein End 90er Hecht Konnte sie nich aufbiegen, und ich hatte Bremse zu und einfach nur einOLYMPUS DIGITAL CAMERAgekurbelt. Also nix mit sanftem Drillen! Ich kam auch schon öfters in den Genuss und durfte gut 30 Kilo schweres Geäst aus dem Wasser ziehen. Die halten wirklich. Aber auch die stinknormalen doch recht dünn drahtigen Offsets sind mehr als nur robust. Bisher habe ich durch Materialermüdung keinen Fisch verloren weil die Haken gebrochen oder aufgebogen sind. Verpackt sind sie auch in großen harten Blisterkits und die Haken sind fixiert damit nichts abstumpfen kann durch das geschüttelt beim Transport. Das war es eigentlich schon. Die Strategik Serie umfasst für viele Einsätze verschiedene Serien. Offset Haken, Swimbaithaken mit und ohne Gewicht, Flipping Haken, Dropshot Haken, Wacky Haken mit und ohne Weedguard und und und…. Wie oben schon erwähnt fische ich einige Haken aus der Serie und bin weder vom Preis noch von der Qualität enttäuscht worden. Ab diesem Jahr gibt’s auch für Hardbait Fans Einzelhaken zum Umrüsten der Baits.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

Über den Autor

Ich bin Andi, Saarländer seit 33 Jahren, und immer auf der Suche nach der neuen Herausforderung

4 Kommentare bei"Teuer Vs. Günstig – VMC Vs. OMTD"

    • Ja die VMC Hooks sind bei mir auch im Einsatz, und waren immer zuverlässig. Ist halt schade das wenn bei nem Test solche Produkte dabei sind, klar gibt es immer “Ausschuss Ware” bei einer Produktion. Aber dann müssen wir das so Bewerten wie wir es Kaufen, und unsere Leser wollen wir ja auch nicht verarschen. Mal sehen was kommt.

      Gruß
      Andi

Hinterlasst doch ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.