Rutentest: Tailwalk Del Sol C601H SP

3
tailwalk-del-sol-c601h

RUTENTEST: TAILWALK DEL SOL C601H SP

Alles muss einmal zu einem Ende kommen und so auch unsere Testreihe zur aktuellen Tailwalk Special Edition Reihe. In diesem Artikel stelle ich euch die Tailwalk del Sol C601H vor, die Rute für die Zander und Hechte aus der Tailwalk Del Sol Special Edition Reihe.

! Sponsored Post da Markennennung !

Da wir hier öfters Marken nennen, und bei manchen Blogartikeln auch Werbung geschaltet wird, müssen wir diesen Artikel als Werbung aus rechtlicher Sicht kennzeichnen. Dieser Artikel ist nicht monetarisiert, enthält jedoch gesponserte Inhalte und Werbung (Adsense/Amazon/usw.)

An diese Rute erinnere ich mich sehr gerne, denn mit Ihr hatte ich einen für mich persönlich sehr schönen Fisch gefangen. Die Tailwalk del Sol C601H hebt sich von den anderen Ruten aus der del Sol Serie ab, da sie nicht für die Barsch Angelei gedacht ist, sondern für die etwas größeren Kollegen unter Wasser.

Das Design der Tailwalk Del Sol C601H SP

tailwalk-del-sol-c601h
tailwalk-del-sol-c601h

Die Details / Datenblatt

tailwalk-del-sol-c601h
Modell:Del Sol C601H SP
Hersteller:Tailwalk
Typ:Baitcast
Länge (ft / m):6´0“ / 1,83 m
Power:H = Heavy
Aktion/Taper:Fast
Wurfgewicht (oz / g)1/2 – 1/5 oz / 14 – 42 g
Empfohlene Schnurstärke (lbs / kg)10 – 25 lbs
Teilung:1 teilig
Gewicht:105 g
Zubehör:Stofffutteral mit Reißverschluss

Mein Test Setup

Auf der Tailwalk del Sol C601H hatte ich meine kleine Schönheit, die Abu Garcia Elite Aurora. Das passte echt gut, egal ob beim Werfen mit größeren Baits oder beim Vertikalen, es war ein schönes Angeln.

HerstellerModellTunedLine
Abu GarciaElite AuroraNein Stroft GTP
tailwalk-del-sol-c601h

Der Test

Da mein Zielfisch eigentlich der Barsch ist, habe ich mich um so mehr gefreut, dass ich diese Rute testen durfte. Das Beste war, dass ich nicht enttäuscht wurde bis auf einen Abriss von einem Waller, der unter ein Stahlseil durchschwimmen musste und ich ihn so verlor. Alle anderen Fische konnte ich landen, schöne große Hechte, einen wunderschönen Zander und meinen Vertikal PB Barsch.

tailwalk-del-sol-c601h

Da mein Zielfisch eigentlich der Barsch ist, habe ich mich um so mehr gefreut, dass ich diese Rute testen durfte. Das Beste war, dass ich nicht enttäuscht wurde bis auf einen Abriss von einem Waller, der unter ein Stahlseil durchschwimmen musste und ich ihn so verlor. Alle anderen Fische konnte ich landen, schöne große Hechte, einen wunderschönen Zander und meinen Vertikal PB Barsch. einen weißen 4″ TT-Shad, der mir meinen bisher größten Baggersee Zander auf Kunstköder brachte und einige schöne Hechte. Beim Schleppen (ja ich habe sie auch dafür missbraucht) stieg auf einen Crankbait ein Waller ein, er mich erstmal ein bisschen umher zog bis er auf die dumme Idee kam unter ein Stahlseil durchzuschwimmen und das war es dann auch. Aber Leute der Drill war geil und die Rute war krumm, aber ich hatte noch immer n gutes Gefühl. Leider konnte ich diesen Fisch nicht landen, Dank des Stahlseils, aber so ist das Anglerleben nun mal.

tailwalk-del-sol-c601h

Im letzten Winter 2014 hatte ich beim Vertikalen einen schönen Einstieg der mich komplett aus der Winter Lethargie wach rüttelte. Ich war mit einem 5″ Flash-J beim Vertikalen auf Zander und Hecht aus, als der Einschlag kam. BÄÄÄM.

Ich war sofort hellwach und freute mich schon mein Gegenüber zu sehen, in der Hoffnung einen schönen Zander oder Hecht am anderen Ende der Rute zu haben. Jedoch weit gefehlt es war ein Barsch von 46cm. Ich war total baff, denn er wollte den Bait haben.

Ich war sehr sehr zufrieden mit der Rute. Gerade wenn es auf Hecht und Zander gehen sollte.

Mein Fazit

Mit der Tailwalk del Sol C601H hatte ich einen mega Spaß. Nicht nur weil ich echt gut gefangen hatte, sondern weil ich auch begeistert war wie leicht die Rute ist. Zwar wird sie im Shop von Nippon-Tackle unter anderem für das Vertikalfischen vorgeschlagen, ich hatte sie jedoch überwiegend zum Werfen im Einsatz. Egal ob mit 5″ Gummifischen oder zwischendurch mal kleineren Jerkbaits oder Spinnerbaits, die Rute hat es mitgemacht. Ein Daumen hoch für diese Rute.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

Über den Autor

Ich heiße Andreas und bin Baujahr 1981. Ich bin Gründer und Barschjunkie hier auf Barsch-Junkie.de . – Angeln ist für mich mehr als nur ein Hobby, es ist Leidenschaft und Lifestyle. Das Fischen mit modernen Methoden und Baits auf Barsch sind mein Steckenpferd. Neben den Barschen sind die anderen Räuber unserer heimischen Gewässer immer einen Ausflug wert. In diesem Sinne Tight Lines.

3 Kommentare bei"Rutentest: Tailwalk Del Sol C601H SP"

  1. Hallo Leute,

    schöne Webseite habt ihr hier!
    Ich hatte letztens mal die Perch Special von DAM bei unserem Angelshop vor Ort gesehen.
    Hattet ihr die schonmal getestet? Fand sie sehr schick zum feinen Barsch Angel! Machte aufjedenfall schonmal einen guten Eindruck. Vlt. könnt ihr mir ja was dazu sagen?

    Viele Grüße aus Ostfriesland,

    Inga-Lena

    • Hallo Inga-Lena,

      vielen Dank für deine Lobende Worte zu unserem Blog, das freut uns immer sehr wenn jemand unsere Arbeit Honoriert.

      Zur Perch Special von DAM kann ich leider nichts, sagen da ich diese Rute noch nicht im Test hatte. Jedoch habe ich gesehen das Ihr sie in eurem Shop habt. Wenn Ihr sie mal in einem Test sehen wollt, schreibt mir doch einfach eine Email.

      Mit freundlichem Gruß
      Andi

  2. Pingback: Umrechnungstabelle Unze (oz) in Gramm (g) für Angler – Barsch-Junkie.de

Hinterlasst doch ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.