Ich war heute einkaufen

0

Nun das ende der Schonzeit naht und ich brauchte noch für die bevorstehende Session eine Jahreskarte für den Rhein. Ok also gleich nach der Arbeit richtung Philipsburg zum American Tackle Shop. Danke nochmal an meinen Arbeitskollegen Andreas W. der mich gefahren hat. Zuerst einmal haben wir die Autobahnausfahrt verpasst, dann ein Stau und dann wollten wir etwas kleines zum Essen einkaufen und sahen ein Netto wo alle Produkte 10% billiger sind, ok nichts wie hin. Der Witz an der Sache war jedoch das der Laden erst noch eröffnung hat, also zum Rewe und eingekauft.

Im American Tackle Shop wurd Ich auch gleich vom Besitzer nett begrüßt, es gab n bissl Smaltalk und bischen Tackle begrabbeln. Die Rheinkarte wurde gekauft und Ich erfuhr auf meine Frage hin, das es “NOCH” nicht verboten sei, auf manchen Altarmen des Rheins zu Fischen. Das war eine echt gute Information ich freu mich schon auf die Rapfendrills im Belly Boot.

Achja und dies habe ich mir im Laden gekauft, ein gescheiter Angellden ist für mich daselbe wie für meine Freundin ein Schuhladen.

in diesem Sinne, nur der Köder im Wasser fängt.

Euer Andi

P.S. Ich habe Abends noch was im Internet Bestellt oh weh.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

Über den Autor

Ich heiße Andreas und bin Baujahr 1981. Ich bin Chefblogger hier auf Barsch-Junkie.de . – Angeln ist für mich mehr als nur ein Hobby, es ist Leidenschaft und Lifestyle. Das Fischen mit modernen Methoden und Baits auf Barsch sind mein Steckenpferd. Neben den Barschen sind die anderen Räuber unserer heimischen Gewässer immer einen Ausflug wert. In diesem Sinne Tight Lines.

Keine Kommentare bei"Ich war heute einkaufen"

Hinterlasst doch ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.