Erster versuch am Neckar

5
firstneckartime

So Jungens und gegebenenfalls Mädels, die Schonzeit ist vorbei und de Andi steht am Wasser. Naja nicht an seinem Hausgewässer den Phillipssee sondern an einem Fliesgewässer den Neckar. Das Wetter war genial und meine süße war auch dabei, tja nicht jeder Angler hat ne Freundin die sich ebenfalls für das Hobby Interessiert. Also vormittags sachen gepackt und ab ans Wasser. 
Dabei hatte ich meine Illex Jig & Worm und die von meiner süßen gesponserten Waller Spinne. Am ersten Spot angekommen gingbarsch-junkies000001 gleich unter einem Brückenpfeiler der erste Bait an den Wassergott über. Aber damit muss man ja als KuKö Fan rechnen. Egal neues Vorfach drann, Bait dran und weiter gehts. Aber auser ein paar Kajak fahrern ging nichts. Auch an der anderen stelle wollte nichts an die Baits gehen, egal was Ich an die Strippe hängte.

Also mal Zeit um die Wallerrute zu Testen, alter Vadder da bekommt man ja Arme wie Popeye wenn man das den ganzen Tag macht. Aber ich glaub wenn mal einer beissen sollte würde der Tanz viel Spass machen. Meiner süßen zuliebe werd ich das ab und an mal versuchen.

Gefangen habe ich nichts, nicht mal n biss. Aber scheee wars.

in diesem Sinne, nur der Köder im Wasser fängt.

Euer Andi

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

Über den Autor

Ich heiße Andreas und bin Baujahr 1981. Ich bin Gründer und Barschjunkie hier auf Barsch-Junkie.de . – Angeln ist für mich mehr als nur ein Hobby, es ist Leidenschaft und Lifestyle. Das Fischen mit modernen Methoden und Baits auf Barsch sind mein Steckenpferd. Neben den Barschen sind die anderen Räuber unserer heimischen Gewässer immer einen Ausflug wert. In diesem Sinne Tight Lines.

5 Kommentare bei"Erster versuch am Neckar"

  1. Andi, wieso lerne ich den Blog erst jetzt kennen. Tsss, egal. Besser zu spät als nie. Du kommst gleich in die HR-Sidebar!

    […]

    Der Spot sieht richtig gut aus und beim ersten anwerfen und Tackletesten ist Fisch zwar schön, aber es geht auch ohne.

    Schön dass Du auch wieder am Wasser bist. ICh werdegleich mal deinen RSS Feed in meinen Reader hauen um keine Beiträge zu verpassen. Gib gas 😉

    Lg aus Potsdam,
    Marco

Hinterlasst doch ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.