Es steht einiges an

0

So es ist ende September und der Herbst steht vor der Tür. Aber nicht nur das sondern auch Angeln Technisch fängt es jetzt erst Interessant zu werden. Nachdem ich ja im Sommer nur die kleinen Barsche an den Hacken bekommen habe, wird es nun Zeit den Moppeln mal bischen penetranter auf die Schuppen zu Rücken.

Und genauso wird es auch sein, am kommenden Samstag werden Freddy und meine wenigkeit mit unseren Bellys starten. Das erste mal mit meinem Echolot dazu muss ich Sebi von Stalkingpirate vielen Herzlichen dank schulden, der mir für mein Lowrance eine halterung gebaut hat, sogar mit Fotostativ.

Brian Gwyn mit HechtAm Sonntag wird es wirklich Interessant, da gehts an den Lake Tube (Freyersee) in der Version 2.0 von den American Tackle Open in Phillipsburg. Zum Glück dieses mal im spätjahr, ich kann mich noch zu gut an meinen Sonnenbrand erinnern, und nun den Fischen war es damals auch zu warm. Es soll auch wieder Prominenz aus der Angelszene anreisen, mal gespannt ob es die alten Bekannten vom letzten Jahr sind. Auf jeden fall wird es sicher wieder richtig lustig, mein Teampartner für dieses Jahr ist Brian Gwynn vom Raubfischteam Angler-Paradies.net. Wir waren in letzter Zeit öfters zusammen am Wasser und haben den Punks nachgestellt und es war immer sehr Witzig.

Auch ist geplant zur Anspo zu fahren, nur wie es der Teufel will finde ich niemand der mitwill. Ein Vereinskumpel hat zwar Interesse angedeutet doch ereich ich ihn gerade nicht. Aber mal sehen evtl. Findet sich ja wer der einen Tackle Junk mitnimmt ^^.

Und das letzte September Weekend gehört meinen Jungs von Fishing-for-Men, da wird die Freundin daheim geparkt und kann sich Ihre Tiersendungen reinziehen, während ich mit den Verückten Spass am Wasser habe. Da fällt mir ein ich muss noch ne Flasche Whisky besorgen. Auf das Wochenende freue ich mich schon das ganze Jahr, und es wird bestimmt wieder genial.

Also ich hoffe auch Ihr geht ans Wasser, die Fische fressen sich nun wieder Fett für den Winter und Ich hoffe ich hör von euren fängen, achja zu den anstehenden dingen werd ich einen Bericht schreiben.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

Über den Autor

Ich heiße Andreas und bin Baujahr 1981. Ich bin Chefblogger hier auf Barsch-Junkie.de . – Angeln ist für mich mehr als nur ein Hobby, es ist Leidenschaft und Lifestyle. Das Fischen mit modernen Methoden und Baits auf Barsch sind mein Steckenpferd. Neben den Barschen sind die anderen Räuber unserer heimischen Gewässer immer einen Ausflug wert. In diesem Sinne Tight Lines.

Keine Kommentare bei"Es steht einiges an"

Hinterlasst doch ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.