Guideline Drifter das neue Modell Update

4

Ich wurde von ADH-Fishing per Email darüber Informiert das die maße des neuen Guideline Drifters die selben sind wie die des Vorgänger Modells. Leider lag die Email in meinem Spam Ordner (Keine Ahnung wie die da hin kommt), aber  vielen dank an ADH und den Leser der sich bei Ihnen gemeldet hatte. 

Der König ist tot, lange lebe der König.

So oder so ähnlich könnten wir auch die Rückkehr des neuen Guideline Drifters beschreiben, sicherlich sind die Geschmäcker unterschiedlich, für mich jedoch hat mich damals beim Kauf meines Drifters folgendes Bewogen. Die vielen Luftkammer insgesamt 6 Luftkammern, 4 in den Seiten mit Sicherheitsventilen, 2 Luftkammern im Sitz (1 x Rückenlehne, 1 x Sitzkissen). Man kann ja an vielen sparen, aber nicht an der Sicherheit, denn man hat ja nur ein Leben.

Dann ist da auch noch der Preis den ich für sehr Angenehm empfunden habe, für 275€ war dies sehr gut und ich hatte eine Pumpe und Flossen dazu. Was für mich auch sehr wichtig war/ist das man die Schläuche des Belly Bootes austauschen kann, falls einer ein Loch hat das man nicht gleich wieder ein komplett neues Belly Boot sich kaufen muss. Des weiteren konnte man das Guideline Drifter auch sehr schön seinen eigenen Wünschen anpassen, die Grenzen waren allem Anschein nach nur der eigene Geist und Erfinderreichtum.

Leider waren die Schläuche des Guideline Drifters wohl der Knackpunkt vieler Unzufriedener Kunden, was die Firma Guideline Professionell aufnahm und an einer verbesserten Mischung der Schläuche Arbeitete (Artikel Guideline Drifter 2.0), und in diesem Zug haben sie noch einige Optische Anpassungen des neuen Guideline Drifters gemacht.

 

Guideline Drifter altes Modellbellyboot-guideline-drifter-old-002 Guideline Drifter neues Modellbellyboot-guideline-drifter-2013-new-modell
Farbe: Khaki / Schwarz / Rot Grau / Schwarz / Rot
Gewicht: 6,5 kg. ca. 8 kg.
Tragkraft: 140 kg. 140
Größe aufgepumpt: 1,18 Meter breit.
1,42 Meter lang.
1,18 Meter breit.
1,42 Meter lang.
Packmaß: 38cm x 15 cm x 80 cm.
Luftkammern: 6 Luftkammer Insgesamt.4 Seitenluftkammern mit sicherheitsventielen.2 Luftkammer im Sitz 1x Rückenlehne und 1x Sitzkissen mit Standartventielen. Das Drifter verfügt über zwei Hauptauftriebskörper, für jede Seite einen. Der einzelne Hauptauftriebskörper ist nochmal in zwei separate Kammern unterteilt.
Sitzposition: Über der Wasserlinie. Über der Wasserlinie.
Außenhaut: Sehr strapazierfähiges 1000 Cordura Nylon. Robustes Nylongewebe
Seitentaschen: Fest Aufgenähte Seitentaschen, beide Seitentaschen bestehen jeweils aus 5 getrennten Taschen, welche mit einen Reisverschluss geöffnet/geschlossen werden können. Die Seitentaschen sind ca. 55cm lang. im Bug kann man noch eine große Wasserdichte Tasche verstauen. Die Tasche zur linken Hand ist nun größer und bietet Platz für größere Köderboxen, einer leichten Jacke oder ähnlichem.
Tragegurte: Sind dabei Sind dabei
Ablage: Kann mittels einer Stange eingeklinkt werden. Sogar mit Messmöglichkeit in cm.

 

New pocket configuration, larger pocket on left side for carrying jacket, big cameras, etc.
New rod holders, one on each side.
Reinforced d-rings for the carrying straps (black anodized metal).
Larger line apron with new (higher) fastening and scale in cm instead of inch.
Non slip fabric on the seat edge.
New grey/hot red/black color combination.
New seam configuration inside to make less sharp edges and wear on the bladders.

diese Auflistung fertigstellen sobald ich die Informationen habe. Und ich hoffe das Ich auch in den Genuss komme für euch ein Testbericht über das neue Guideline Drifter schreiben zu könnenEine E-Mail ist an Guideline rausgegangen, da ich auch die Details des neuen Drifters erfahren wollte, und ob die neuen Schläuche auch für das alte Drifter Kompatibel sind. Ich werde diese Auflistung fertigstellen sobald ich die Informationen habe. Und ich hoffe das Ich auch in den Genuss komme für euch ein Testbericht über das neue Guideline Drifter schreiben zu können.

Das gute ist in 2 Wochen soll es schon laut ADH-Fishing verfügbar sein, also seit gespannt auf das neue Guideline Drifter.
Danken möchte ich den Firmen ADH-Fishing und Guideline für die Infos und guten Zusammenarbeit.Die erfreuliche Nachricht für alle Besitzer des

bellyboot-guideline-drifter-old-001

„alten“ Guideline Drifters ist, das die Schläuche des neuen Drifters zum alten Kompatibel sind. Nun bleibt es jedem überlassen ob er sich das neue Modell zulegen wird, das aufgrund der größeren Taschen doch sehr Interessant für die Tackleboxen, Batterien oder evtl. auch mal eine Jacke haben soll. Mal sehen vielleicht komme Ich in den Genuss euch ein Test-Review zu schreiben damit Ihr nicht nur geschriebene Infos sondern auch meine Meinung Direkt vom Wasser habt.

<

p style=”text-align: justify;”>Zur Guideline Hersteller Webseite
Zu ADH-Fishing super Service für Belly Boote
Danke Socratez für das Guideline Drifter Bild mit Echolot

Über den Autor

Ich heiße Andreas und bin Baujahr 1981. Ich bin Chefblogger hier auf Barsch-Junkie.de . – Angeln ist für mich mehr als nur ein Hobby, es ist Leidenschaft und Lifestyle. Das Fischen mit modernen Methoden und Baits auf Barsch sind mein Steckenpferd. Neben den Barschen sind die anderen Räuber unserer heimischen Gewässer immer einen Ausflug wert. In diesem Sinne Tight Lines.

4 Kommentare bei"Guideline Drifter das neue Modell Update"

Hinterlasst doch ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere